Newsletter     Katalog   Suche:

Rex Corda Classic # 32 - Die Stunde der Rebellen


Cover: Hans Möller

 

 

Oliver Müller

Margrete Schwekendiek

Originalausgabe

überarbeitet von: Manfred H. Rückert

( 2014 )

 

- Deutsche Erstausgabe -

 

Rex Corda 32

 

 

Rex Corda und sein Todfeind Sigam Agelon, der größte Verbrecher der bekannten Milchstraße, fliehen vom Planeten Saffir, bevor sie in der Arena gegeneinander antreten sollen. Doch das Raumschiff, auf dem sie sich befinden, ist ebenso gefährlich wie sein Besitzer.
Der Mandurane Samar Tarkannt sucht einen bestimmten Laktonen auf dem Planeten Morgh. Der Schenna persönlich, der Herrscher über das Reich der Laktonen, gab den Befehl, den Zeitagenten zwecks eines Spezialeinsatzes zu suchen. Doch der Gesuchte ist seit über zwei Jahren verschollen.
Der Frosttod hat den Schutzschirm des Aglan-Systems umhüllt und damit die gefährlichste Situation geschaffen, der sich die Orathonen jemals gegenüber sahen. Nach dem Abzug des Frosttods fallen die Temperaturen auf dem Planeten Khara bis weit unter Null Grad Celsius. Milliarden Lebewesen befinden sich in tödlicher Gefahr …
An Bord der Walter Beckett erwacht die Besatzung, nachdem die Vakuole implodierte. Die Zerstörungen in diesem Gebiet sind enorm, besonders bei den zwei irdischen Kolonien. Und dann erhält die Funkzentrale der Walter Beckett einen Funkspruch, der Unglaubliches besagt …

 

 

216 Seiten  -  Paperback

 

 

16,90 Euro 
Bestellen  
◄ Paperbacks ► ● SCIENCE FICTION ● › SCHWEKENDIEK, Margret ‹ REX CORDA  —  Retter der Welt MOHLBERG
© TRANSGALAXIS 2017 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21