Newsletter     Katalog   Suche:

B 24326 — Andreas Eschbach (Hrsg.): Eine Trillion Euro


Cover:
 
 
( 2004 )
 
- Deutsche Erstausgabe -
 
Anthologie
 
 
Seit Jahrzehnten steht sie im Schatten der angloamerikanischen SF: die europäische Science Fiction. Und das völlig zu Unrecht, wie diese Anthologie, zusammengestellt von Bestsellerautor Andreas Eschbach, beweist. Sie enthält Geschichten von den jeweils führenden SF-Autoren der Länder der Euro-Zone.
 

Die repräsentativste europäische SF-Anthologie aller Zeiten!
 
 
Inhalt:
  • Jean-Marc Ligny Der Orkan
  • Elia Barceló – Tausend Euro, ein Leben
  • Pasi Jääskkeläinen – Spukhaus, Raketenfabrikstraße 1
  • Leo LukasChip ahoi!
  • Jean-Claude Dunyach – In den Gärten der Medici
  • Thanassis Vembos – Wer bezahlt den Fährmann
  • Pierre Bordage – Euro Zone
  • Michael Marrak – Die Ausgesetzten
  • Valerio Evangelisti – Flucht aus dem Brutkasten
  • Sara Doke – Stammestreffen
  • Marcus Hammerschmitt – Vaucansons Ente
  • Eduardo Vaquerizo – Der Wert des Geldes
  • Alain Dartevelle – Die Wahrheit über Marats Tod
  • César Mallorqui – Die Mauer für eine Trillion Euro
  • W.J.Maryson – Verstummte Musik
  • Wolfgang Jeschke – Das Geschmeide
 
 
464 Seiten  -  Taschenbuch
 
 
8,90 Euro 
Bestellen  
BASTEI ◄ Taschenbücher ► ● SCIENCE FICTION ● › ESCHBACH, Andreas ‹ › LUKAS, Leo ‹
© TRANSGALAXIS 2018 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21