Newsletter     Katalog   Suche:

JIM PARKER # 04 - Siedler auf fremdem Stern


Cover:

 

 

Alf Tjörnsen

Richard J. Rudat

(Utopia Zukunftsroman 13 - 16, ? )

( 2012 )

 

- Deutsche Erstausgabe -

 

Jim Parker 4

Jim Parker's Abenteuer im Weltraum 4

 

 

Utopia 13: Entscheidung in Sydney
Nach seiner Rückkehr von der großen Venus-Expedition fliegt Kommodore Parker nach Australien, um an den Verhandlungen des Staatlichen Atom-Territoriums der USA mit der Australien Industrial Company teilzunehmen, Es geht um die Besiedlung und Erschließung des fernen Planeten, auf dessen Besitz beide Mächtegruppen Anspruch erheben. In Sydney und in den Raketenwerken in der großen Sandwüste wird Jim Parker mit seinen Gefährten in eine Kette rätselhafter Anschläge und aufregender Abenteuer verwickelt. Wird es ihnen gelingen, alle Gefahren zu besiegen, um eine Einigung zwischen den rivalisierenden Gruppen herbeiführen zu können?
 
Utopia 14: Siedler auf fremdem Stern
Mit dem rasend schnellen Anwachsen der Menschheit drohen der Erde ständig Gefahren durch Übervölkerung. Auf der Suche nach neuem Lebensraum beschließt das Staatliche Atom-Territorium der USA, auf dem Planeten Venus Land urbar zu machen. Kommodore Jim Parker geleitet den ersten Transport freiwilliger Siedler in zwei Raumschiffen zum Nachbarplaneten der Erde. Nach menschlichem Ermessen sind alle Vorkehrungen für ein Gelingen des kühnen Plans getroffen worden - aber das ganze Unternehmen gerät in höchste Gefahr, als nach der Landung auf der Venus Gold entdeckt wird.
 
Utopia 15: Das Rennen der Raketenfahrer
An der Küste von Florida rüstet man zum ersten Raketenautorennen der Welt. Der junge Raketenwagen-Konstrukteur Dieter Helling, der auch ein Raketentriebwerk für Unterwasserfahrten erfunden hat, wird mitten aus den Vorbereitungen heraus auf geheimnisvolle Weise entführt. Seine Freunde Jim Parker und Fritz Wernicke setzen ihr Leben ein, um ihn selbst und seine Erfindung zu retten und seinem Wagen bei dem größten Rennen, das die Menschheit je erlebte, zum Siege zu verhelfen.
 
Utopia 16: Planetoid Luzifer
Eine Flotte von zwölf mächtigen Planetenschiffen startet zur Venus, um Kolonisten in ihre neue Heimat zu befördern. Unterwegs im Weltraum erleidet eines von ihnen eine schwere Havarie und muss auf einem Planetoiden notlanden. Unbekannte Krankheitserreger, die auf dem kleinen Planeten gefunden werden, rufen eine Seuche unter den Passagieren hervor. Die Rückkehr zur Erde wird unmöglich. In einem rasenden Wettlauf zwischen dem neuesten Raumschiff METEOR und dem Planetoiden, der sich den vernichtenden Strahlen der Sonne nähert, versucht Kommodore Jim Parker, den Bedrohten Rettung zu bringen.

 

 

275 Seiten  -  4-farbige Innenillustrationen  -  Paperback

 

 

34,90 Euro 
Bestellen  
› TJÖRNSEN, Alf ‹ ● SCIENCE FICTION ● MOHLBERG JIM PARKER  —  Alf Tjörnsen ◄ Paperbacks ►
© TRANSGALAXIS 2020 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21