Newsletter     Katalog   Suche:

UTOPISCHE WELTEN Solo # 63 - Kurt Brand Edition 13


Cover: H. J. Lührs

 

 

Kurt Brand

( ? , ? )

( 2020 )
 
- Deutsche Erstausgabe-
 
Utopische Welten Solo 63
 
 
Die Ewigkeit ist  voller Sterne

Sie hatten sich mit dem Minus-Stromkreis abgefunden, obwohl sich darunter niemand etwas vorstellen konnte. Sie nahmen hin, daß absoluter Stillstand gleich unendlicher Geschwindigkeit sein sollte. Aber als Val Torren dann noch behauptete:

DUNKLERES DUNKEL IST heller ALS DUNKLES DUNKEL!
wurden auch der Koordinator Barring und der 1. Offizier Simpson bösartig. Doch Val Torren bewies ihnen, daß das dunklere Dunkel heller als das dunkle Dunkel war. Sie mußten es glauben, weil sie es sahen, und der Raum, in dem sie sich mit ihrer ,P-I' befanden, wurde ihnen zu seinem Rätselhaften auch noch unheimlich.
Sie ahnten nicht, am Anfang der Ewigkeit zu stehen, und sie wußten auch noch nicht, daß die Ewigkeit voller Sterne ist.

 
Ein wie der Andere
Während ein Mr. Midland-Ford mit dem Leben nicht fertig wird und den Ablauf der Tage als tödliche Langeweile empfindet, steht die Besatzung eines Versuchsschiffes, das sich auf dem Rückflug zur Erde befindet, einem unheimlichen Problem gegenüber. Sie weiß, daß sich ihr Schiff in der berüchtigten Salomon-Drift befindet - durch sie in Raumtiefen geschleudert wird, aus denen eine Rückkehr nach Terra aussichtslos ist, dennoch geben die Menschen in diesem Versuchsschiff ihren verzweifelten Kampf nicht auf, auch da nicht, als sie zu einer Landung gezwungen werden - auch nicht, als sie Morto gegenüberstehen.

 
Morto - er ist ihnen fremder als all das andere Fremde, als all das Unwirkliche und doch - sie kennen Morto, jeder kennt ihn, aber es dauert lange, bis sie ihn erkennen.
Morto - schon einmal hat er einen Kampf mit den Menschen gewonnen - wird er in diesen ungleichen Kämpfen wieder der Sieger sein?
 
 
274 Seiten  -  Paperback
 

 

24,90 Euro 
Bestellen  
● SCIENCE FICTION ● MOHLBERG UTOPISCHE WELTEN SOLO ◄ Paperbacks ► › BRAND, Kurt ‹
© TRANSGALAXIS 2020 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21