Newsletter     Katalog   Suche:

Rex Corda Classic # 31 - Der Hyperschock


Cover: Hans Möller

 

 

Oliver Müller

Margrete Schwekendiek

Originalausgabe

überarbeitet von: Manfred H. Rückert

( 2013 )

 

- Deutsche Erstausgabe -

 

Rex Corda 31

 

 

Rex Corda und sein Todfeind Sigam Agelon, der größte Verbrecher der bekannten Milchstraße, wurden auf dem Sklavenmarkt von Saffir verkauft und sollen in der Arena gegeneinander antreten. Die beiden ungleichen Männer fliehen, doch die Verfolger sind ihnen auf der Spur.
Im Aglan-System befindet sich der irdische Mutant Torso in seiner Verkleidung als Kera, ein Sohn des orathonischen Diktators Moga Agelon. Kera/Torso muss sich in der gefährlichsten Situation, der sich die Orathonen jemals gegenüber sahen, bewähren. Die Temperaturen auf dem Planeten Khara fallen bis weit unter Null Grad Celsius …
Der Frosttod hat den Schutzschirm des Aglan-Systems umhüllt. Die Besatzung der Suyakkin wurde von einem Ausläufer des Frosttods getroffen und kämpfen um ihr Leben. Der »telepathische Schrei« des Frosttods bringt sie fast um …
An Bord der Walter Beckett wird festgestellt, dass sich die Überreste der Vakuole ›verpuppen‹. Als die Vakuole implodiert, scheint das Ende für die Besatzung des Terra-Raumschiffs angebrochen.

 

 

216 Seiten  -  Paperback

 

 

16,90 Euro 
Bestellen  
● SCIENCE FICTION ● › SCHWEKENDIEK, Margret ‹ MOHLBERG ◄ Paperbacks ► REX CORDA  —  Retter der Welt
© TRANSGALAXIS 2018 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21