Newsletter     Katalog   Suche:

› KOONTZ, Dean ‹


 
 
Dean Koontz
Dean Ray Koontz
USA (9. Juli 1945, Everett, Pennsylvania - )
 
Pseudonyme:
W.H. Allan, David Axton, Brian Coffey, Deanne Dwyer, K.R. Dwyer, John Hill, Leigh Nichols, Anthony North, Richard Paige, Owen West, Aaron Wolfe
 
 
Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Schon früh begann er das Schreiben von Geschichten und gewann mit 20 Jahren einen Schreib-Wettbewerb einer Zeitung. Zu dieser Zeit entstand sein Erstlingswerk »Kittens«, welches er noch auf dem College verkaufte.
Nach seiner Lehrerausbildung war er von 1966 an drei Jahre lang Englischlehrer. Zur selben Zeit wurden seine ersten Bücher veröffentlicht. Am 15. Oktober 1966 heiratete er seine Frau Gerda, mit der er bis heute keine Kinder hat. Von 1966 an wurde Koontz Vollzeit-Schriftsteller, er lebt inzwischen in Südkalifornien.
Bis heute sind von Koontz über 80 Bücher erschienen, in 38 Sprachen übersetzt worden und über 200 Millionen mal verkauft worden (jedes Jahr werden es ca. 17 Mio. mehr).
Koontz schrieb auf Anraten seiner Verleger etliche Bücher unter verschiedenen Pseudonymen.
 
 
Reihen und Serien
FRANKENSTEIN  —  Dean Koontz
Einzelne Titel
H 56504 — Koontz: Frankenstein 7,95 Euro Bestellen
-  A U T O R E N  -
© TRANSGALAXIS 2018 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21