Newsletter     Katalog   Suche:

› HEINLEIN, Robert A. ‹


( Heinlein-Society )
 
 
Robert A.Heinlein
Robert Anson Heinlein
USA (7. Juli 1907, Butler, Missouri - 9. Mai 1988, Carmel, California)
 
Pseudonyme:
 Anson MacDonald, Lyle Monroe, John Riverside, Caleb Saunders, Simon York
 

Er studierte an der Marine-Akademie in Annapolis und war Anfang der 30er Jahre auf verschiedenen Schiffen stationiert, bevor er krankheitsbedingt aus dem Militärdienst ausscheiden mußte. Seine erste Erzählung »Life-Line« erschien 1939 in Astounding Science-Fiction. Alsbald zählte er zu den beliebtesten und einflußreichsten SF-Schriftstellern einer Zeit, die inzwischen als das ›Golden Age‹ dieses Genres bekannt ist. Zu seinen Hauptwerken gehören »Methusalems Kinder«, »Der Mond ist eine herbe Geliebte« und »Fremder in einer fremden Welt«. Er wurde sechsmal mit dem Hugo Award und darüber hinaus mit zahlreichen anderen Preisen ausgezeichnet.
 
 
Einzelne Titel
H 31578 — HEINLEIN: Mondspuren 9,99 Euro Bestellen
H 31627 — HEINLEIN: Der Zeitsprung 8,99 Euro Bestellen
H 31628 — HEINLEIN: Raumjäger 8,99 Euro Bestellen
H 31629 — HEINLEIN: Die Geschichte der Zukunft 14,99 Euro Bestellen
H 31739 — HEINLEIN: Die Tür in den Sommer 8,99 Euro Bestellen
H 52548 — Heinlein: Fremder in einer Fremden Welt  [MdSF] 10,95 Euro Bestellen
-  A U T O R E N  -
© TRANSGALAXIS 2018 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21