Newsletter     Katalog   Suche:

› ASPRIN, Robert Lynn ‹


Website des Autors
Robert Lynn Asprin wurde am 28. Juli 1946 als Sohn philippinisch-irischer Eltern geboren. Er war der erste Amerikaner in der Familie. In seiner Heimatstadt Ann Arbor, Michigan, lernte er schon früh ein breites Spektrum von Buchläden, Museen und Kulturen kennen.
Asprin besuchte die Universität Michigan und meldete sich in der stürmischen, kontroversen Vietnam-Ära der 60er Jahre zur Armee, was sein Gespür für Vielfalt und seine Wertschätzung derselben nur steigerte. Seine zwölfjährige Tätigkeit in der Buchhaltungsabteilung einer kleinen Filiale des Xerox-Konsortiums tat ihr Übriges, um seiner unverwechselbaren Betrachtungsweise der ihn umgegebenden Menschen den letzten Schliff zu geben, bevor er schließlich hauptberuflich Schriftsteller wurde.
 
Asprin hat in den 1980er Jahren mit seiner MYTH-Serie (in der deutschen Übersetzung Dämonen-Serie) einige Fantasy-Bestseller geschrieben, die sich ironisch mit der üblichen Heldengeschichte in anderen Fantasy-Epen auseinandersetzt. Zusammen mit seiner Frau hat er jedoch auch die Diebeswelt-Serie als Anthologie-Reihe herausgegeben, die zum Hauptbereich der Fantasy gehört.
Später schrieb Asprin ebenfalls einige ironische Science-Fiction Romane unter dem Oberbegriff der Chaos-Kompanie (im Original Phule's Series).

 
Reihen und Serien
DÄMONEN - Zyklus  —  Robert Asprin
-  A U T O R E N  -
© TRANSGALAXIS 2018 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21