Newsletter     Katalog   Suche:

Transgalaxis Newsletter

Oktober 2019


Die Startseite
Hier anklicken, Sie sehen die komplette Seite

Die Neuerscheinungen
Hier anklicken, Sie sehen alle Neuerscheinungen der letzten 90 Tage




Blueberry Collector’s Edition - Band 1


King of the West 1
Jean-Michel Charlier / Jean Giraud

Seit dem Start der Egmont Comic Collection im Jahre 1989 ist Blueberry fester Bestandteil unseres Programms. Mit der neuen, neunbändigen Collector's Edition erscheint die definitive Ausgabe aller von Jean Giraud gezeichneten Geschichten in der von Fans langersehnten Orignalkolorierung und einem ausführlichen redaktionellen Teil.
168 Seiten – 4-farbig – Comic / Hardcover – Ehapa – 39,00 €



direkt zur Rubrik



Die Amtrak-Kriege – Band 1


Wolkenkrieger
Patrick A. Tilley

Vor Tausenden von Jahren endete das Leben auf der Erde, wie wir es kennen, in einem gewaltigen Atomkrieg. Nun ist die Menschheit in zwei verfeindete Parteien geteilt: Die Amtrak-Föderation ist eine hochtechnisierte, hochzivilisierte Kultur, die in unterirdischen Metropolen lebt – geschützt vor der tödlichen Strahlung. Und dann gibt es da noch die sogenannten »Stummen« – jene, die sich an die lebensfeindlichen Umweltbedingungen an der Erdoberfläche angepasst haben und die in den Augen der Amtraks keine Menschen mehr sind. So denkt auch der junge Pilot Steve Brickman, der bei seinem ersten Einsatz an der Oberfläche von den »Stummen« entführt wird ...
480 Seiten – Taschenbuch – Heyne – 9,99 €



direkt zur Rubrik



Der letzte Admiral – Band 1


Metropole 7
Dirk van den Boom

Der Hive hat gesiegt. Die gigantischen Bauwerke der Eroberer stehen überall verteilt, plündern die Welten der Menschen aus. Der Hive kommuniziert nicht. Der Hive kooperiert nicht. Der Hive führt die Erde und alle besiedelten Welten stumm dem Abgrund entgegen. Um die Mahnmale der Eroberung haben sich die kläglichen Reste der geschlagenen Menschheit in Siedlungen eingefunden, die sie mit letztem Stolz Metropolen nennen. Obgleich nicht mehr als ein fader Abglanz alter Herrlichkeit, sind dies die Orte, an denen Hoffnung bleibt und die alten Legenden gepflegt werden. Einer dieser Mythen ist die Geschichte um den Letzten Admiral, der irgendwo, entrückt in Raum und Zeit, darauf wartet, geweckt zu werden und die Menschheit in die Freiheit zu führen.
400 Seiten – Taschenbuch – Cross Cult – 16,00 €



direkt zur Rubrik



First Contact – Band 1


Rejoice - Die letzte Entscheidung
Steven Erikson

Eine außerirdische Künstliche Intelligenz wurde von drei hochentwickelten Spezies ins Sonnensystem geschickt. Ihre Mission besteht darin, das Ökosystem der Erde zu retten – doch dessen größte Bedrohung ist die Menschheit selbst. Die KI hat die Wahl: Soll die Menschheit gerettet oder ausgelöscht werden? Das Raumschiff der KI entführt am helllichten Tag eine einzelne Frau. Die Science-Fiction-Autorin Samantha August ist der einzige Mensch, mit dem die KI spricht. Die Menschen sollen entscheiden, ob sie bereit sind, ihren freien Willen für eine Welt ohne Gewalt aufzugeben. Während Samantha aus dem außerirdischen Raumschiff auf die Erde hinabblickt, muss sie eine schwerwiegende Entscheidung treffen ...
528 Seiten – Paperback – Piper – 18,00 €
 



direkt zur Rubrik



Die Rebellion der Sterne - Band 1


Die Rebellion von Laterre
Jessica Brody / Joanne Rendell

Vor 500 Jahren versprach der Planet Laterre der Menschheit Hoffnung. Doch heute verhungern die Armen in den Straßen, während Wolken die Sterne verbergen und die herrschende Elite jedes Aufbegehren rigoros bestraft. Die Revolution wird sich dennoch nicht aufhalten lassen. Und alles wird von drei jungen Menschen abhängen, die unterschiedlicher nicht sein könnten …
544 Seiten – Paperback – Knaur – 16,99 €
 



direkt zur Rubrik



Am Abgrund der Unendlichkeit


Bernd Perplies
Jenseits des galaktischen Domenaions existiert nichts als die Leere, ein Abgrund zwischen den Sternen, den die Völker des Weltenbunds seit jeher fürchten – zu recht, wie sich zeigt, als der Kontakt zu mehreren Randkolonien abbricht und ganze Sternsysteme von unheimlicher Schwärze verschlungen werden. Der Rat der Domänen entsendet sein bestes Schiff, die Lichtbringer, um sich dem Schrecken zu stellen. Doch das Schicksal der Galaxis soll in den Händen anderer ruhen: denen von Bendis Kahain und seiner fragwürdigen Truppe Raumretter.
368 Seiten – Taschenbuch – Bastei  – 10,00 €



direkt zum Artikel



Killerbots – Band 1


Tagebuch eines Killerbots
Martha Wells

In der fernen Zukunft hat sich die Menschheit in der gesamten Galaxis ausgebreitet. Interstellare Megakonzerne haben mithilfe von seelenlosen Kampfrobotern alles unter ihre Kontrolle gebracht. Einer dieser Bots wurde nun ausgemustert und soll ein Team von Wissenschaftlern auf ihren gefährlichen Missionen beschützen. Also ein denkbar schlechter Zeitpunkt für den Bot, um ein eigenes Bewusstsein zu erlangen und über die eigene Rolle im Universum nachzudenken …
576 Seiten – Paperback – Heyne – 15,99 €



direkt zur Rubrik



Das Imperium der Ströme – Band 2


Verrat
John Scalzi

Im Sternenreich der Menschen rumort es: Der Thron der Imperatox wackelt. Die großen Handelshäuser wollen Grayland lieber früher als später beseitigt sehen, und auch die Kirche steht nicht mehr fraglos hinter ihrem Oberhaupt. Gleichzeitig schreitet der Zerfall des Imperiums weiter voran. Der erste Planet ist bereits von den interstellaren Strömen abgeschnitten, und bald droht auch allen anderen menschlichen Zivilisationen die Isolation – und damit ihr Untergang. Grayland versucht mit allen Mitteln, das Imperium auf die bevorstehende Katastrophe vorzubereiten, doch die Zahl ihrer Verbündeten schrumpft ...
384 Seiten – Paperback – Fischer – 14,99 €



direkt zur Rubrik



Das gefallene Imperium – Band 6


Trügerischer Frieden
Stefan Burban

Neunundzwanzig Jahre sind vergangen, seit Menschen und Drizil Frieden schlossen. Aus der Asche des Krieges entsteht eine Ära des Friedens. Eine Vielzahl neuer Sternennationen werden aus den Trümmern sowohl des Imperiums als auch der Drizil-Föderation errichtet. Zwischen den ehemaligen Kriegsgegnern findet reger Kontakt und umfangreicher Handel statt. Die Terranisch-Republikanische Liga steigt auf und wird zum Gegenpol des Drizil-Reiches.
300 Seiten – Paperback – Atlantis – 13,90 €
 



direkt zur Rubrik



Perry Rhodan


Das größte Abenteuer
Andreas Eschbach

Der Roman erzählt von den Abenteuern vor Perry Rhodan Heft 1
Cape Kennedy, 1971: Nach dem katastrophalen Scheitern der Apollo-Missionen unternehmen die Amerikaner einen letzten verzweifelten Versuch, das Rennen zum Mond zu gewinnen. Der Name des Raumschiffs: Stardust. Der Name des Kommandanten: Perry Rhodan. Mit diesem bahnbrechenden Ereignis startete die Science-Fiction-Serie Perry Rhodan. Und wurde zur erfolgreichsten Fortsetzungsgeschichte der Welt. Doch erst jetzt erfahren wir, wie alles wirklich begann: Perry Rhodans Jugend, seine politischen Eskapaden, seine Abenteuer als Testpilot und die geheime Geschichte der bemannten Weltraumfahrt.
848 Seiten – Hardcover mit Schutzumschlag – Fischer – 25,00 €



direkt zum Artikel



Valerian & Veronique – Band 23


Souveniers der Zukunft 2
Pierre Christin / Jean-Claude Mézières

Mit diesem 23. Band der Serie, zeichnen Pierre Christin und Jean-Claude Mezieres die Rückkehr von Valerian und Veronique; eine großartige Hommage an ihre eigene Saga, die unsere Vision der Zukunft und die Rolle der Frauen in Comics in Frage stellt.
56 Seiten – Comic / Softcover – Carlsen – 12,00 €
 



direkt zur Rubrik



Mark Brandis - Band 4


Aufstand der Roboter
Nikolai von Michalewsky / Michael Vogt

Die Zukunft – trotz aller Errungenschaften so ungewiss wie nie zuvor. Im 22. Jahrhundert hat die Menschheit Raumstationen im Weltall errichtet und erforscht eifrig das Sonnensystem – stets bemüht, auch im Reich der Sterne das zerbrechliche Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, das auf der Erde zwischen den zwei Machtblöcken existiert: der „Europäisch-Amerikanisch-Afrikanischen Union“ und den „Vereinten Orientalischen Republiken“.
64 Seiten – 4-farbig – Comic / Hardcover – Panini – 17,00 €
 



direkt zur Rubrik



Roy Stark – Band 9,10


Ein verhängnisvoller Fehler / Verfolgt!
Hansrudi Wäscher

Roy Stark war die letzte Serie, die der bekannteste deutsche Comic-Künstler Hansrudi Wäscher für den Lehning Verlag getextet und gezeichnet hat. Sie umfasst 18 Hefte.
Im Gegensatz zu den bekannteren Leitfiguren Wäschers erweist sich der ehemalige Stuntman Roy Stark als ein ziemlich hartgesottener Held mit Ecken und Kanten. Nach seinem Rauswurf bei den Dreharbeiten zu einem Action-Film stellt er sich in den Dienst eines genialen Wissenschaftlers, der eine Zeitmaschine erfunden hat.
je 24 Seiten – 4-farbig – Comic  / Großband – BSV – je 14,80 €



direkt zur Rubrik



Fremde Welten - Band 10


Mißbrauch der Macht
Hansrudi Wäscher

Fremde Welten (Strange Worlds) war der Name von 2 amerikanischen Science-Fiction-Anthologie-Comic-Serien aus den 1950er Jahren. Zuerst erschienen sie bei Avon Comics, gefolgt von Marvel Comics und schließlich bei Atlas Comics.
In dem Comic-Verlag "ilovecomics" erscheinen nun die ersten Ausgaben erneut in deutscher Sprache.
    32 Seiten – 4-farbig – Comic / Großband – I Love Comics – 12,80 €



direkt zur Rubrik



1. Allgemeiner Comic-Preiskatalog 2020


Es gibt auch dieses Jahr wieder eine Softcover-Ausgabe und Hardcover-Ausgabe. Ansonsten ist der Inhalt und der Aufbau wie von den Hethke- und Polland-Ausgaben gewohnt.
je 640 Seiten – 4-farbig – Katalog / SC + HC – Riedl – 34,90 / 39,90 €



direkt zur Rubrik



10 Jahre Splitter – Band 13


Die sieben Leben des Falken - Zyklus 1
Patrick Cothias / André Juillard

Anfang des 17. Jahrhunderts beherrschen Hunger und Elend das französische Königreich. Die Lebensbedingungen der Bauern sind katastrophal, und der Adel macht keinerlei Anstalten, von seinen Pfründen etwas abzugeben. Auf die Verzweiflung der Bevölkerung wird mit Gewalt reagiert. Bis plötzlich ein Fremder auf den Plan tritt, der sich für die Belange der Unterdrückten einsetzt. Lässt sich an den vermeintlich gottgegebenen Verhältnissen doch noch rütteln?
384 Seiten – 4-farbig – Comic / Hardcover – Splitter – 99,80 €
 



direkt zur Rubrik



Flash Gordon Sonntagsseiten – Band 2


Der Tyrann von Mongo
Alex Raymond

Mit diesem Band erreichte Raymond seinen künstlerischen Höhepunkt, da die Story noch schneller und spannender wurde und der Zeichenstil durch eine überwältigende Lebendigkeit bezaubert. Eines wird offensichtlich: Sein Werk ist ein essenzielles popkulturelles Monument und besticht durch verblüffende Langlebigkeit.
208 Seiten – 4-farbig – Comic / Hardcover – Hannibal – 35,00 €
 



direkt zur Rubrik



Rip Kirby – Band 7


Die kompletten Comicstrisps 1954-1955
Alex Raymond / Ward Greene

Aus seinem Einsatz im Zweiten Weltkrieg zurückgekehrt, wurde Zeichner Alex Raymond das Angebot für eine Detektivserie gemacht. Raymond gab seine erfolgreichen Comicstrips wie Flash Gordon und Jungle Jim an andere Zeichner ab und widmete sich fortan nur noch der Serie Rip Kirby für das King Features Syndicate. Die Texte lieferte Ward Greene. Am 4. März 1946 erschien die erste Folge. Die Serie lief sehr erfolgreich und Raymond wurde 1949 mit dem Reuben Award geehrt.
144 Seiten – schwarzweiß – Comic / Hardcover – Bocola – 25,90 €
 



direkt zur Rubrik



Metro 2033 Comic – Band 1


Wo die Welt endet
Dmitry Glukhovsky / Peter Nuyten

Das Jahr 2033. Der verheerende Atomkrieg, der die Welt in eine radioaktive Ödnis verwandelt hat, zwang die Bewohner Moskaus dazu, in der Metro Zuflucht zu suchen. Über die Jahre entwickelten sich die Stationen der U-Bahn zu regelrechten Staaten, die Handel und auch Krieg miteinander treiben. Auf der Oberfläche, so sagt man, durchstreifen mutierte Monstrositäten und Schlimmeres die verstrahlten Ruinen der Metropole. Dorthin wagen sich nur Schatzsucher und Wahnsinnige – aber wo ist da der Unterschied? Einer dieser Abenteurer beauftragt den jungen Artyom, durch die Metro zur Polis zu reisen, um einen Mann namens Commander zu finden und ihn vor den »Schwarzen« zu warnen - menschenähnlichen Mutanten, die Artyoms Heimatstation bedrohen…
64 Seiten – 4-farbig – Comic / Hardcover – Splitter – 16,00 €



direkt zur Rubrik



Asterix HC – Band 38


Die Tochter des Vercingetorix
Jean-Yves Ferri / Didier Conrad

Nach den Strapazen ihrer letzten Reise hätten sich Asterix und Obelix gewünscht, die Ruhe im beschaulichen Aremorica zu genießen. Doch daraus wird leider nichts! Ein geheimnisvolles Mädchen kommt ins Dorf, begleitet von zwei Arverner-Häuptlingen. Die Drei sind auf der Flucht vor Julius Cäsar und seinen Legionären, und das aus gutem Grund: Im Dorf munkelt man, dass der Vater des jungen Mädchens kein Geringerer sei als Vercingetorix, der große Arvernerhäuptling, der einst bei Alesia von Julius Cäsar geschlagen wurde!
48 Seiten – 4-farbig – Comic / Hardcover – Ehapa – 12,00 €
 



direkt zur Rubrik



L. Frank Integral – Band 2,5


Jacques Martin
Als unabhängiger Reporter, der uneingeschränkt und auf eigene Faust internationalen Verschwörungen und kriminellen Aktivitäten auf die Spur kommt, ist Luc Frank für jeden Comiczeichner und -autor, der seine Leser mit spannenden Abenteuergeschichten unterhalten will, der dankbare Prototyp eines Helden. Dass die Karriere der Comicfigur, die 1952 im belgischen Tintin-Magazin begann und bis heute andauert, dennoch wechselhaft verlief und zahlreiche stilistische Änderungen mitmachte, ist vor allem ihrem Schöpfer Jacques Martin zu verdanken, der die fruchtbarsten Jahre seiner Karriere zwischen 1953 und 1972 an der Seite Hergés mit der Realisierung neuer Tim-und-Struppi-Episoden verbrachte.
je 152 Seiten – 4-farbig - Comic / Hardcover – Kult – je 30,00 €
 



direkt zur Rubrik



Gaston Neuedition – Band 9,13


Höhenflüge / Fehlversuche
André Franquin

Die Neuedition im Hardcover des berühmtesten Redaktionsboten und wohl chaotischsten Erfindergeistes der Comics: Gaston! In chronologischer Reihenfolge, neu koloriert und neu gelettert werden alle Gags noch einmal aufgelegt. Für Fans und Neueinsteiger unverzichtbar erscheinen die Comics des großen André Franquin in einer exquisiten, remasterten Version.
je 48 Seiten – 4-farbig – Comic / Hardcover – Carlsen – je 14,00 €
 



direkt zur Rubrik


NEWSLETTER: Ja / Nein

Bei einer Bestellung oder Nachricht an uns können Sie den NEWSLETTER gleich mitbestellen. Ansonsten gibt es unter KONTAKT > Newsletter die Möglichkeit, den Newsletter an- oder abzubestellen.

zurück zum Newsletter-Archiv

© TRANSGALAXIS 2020 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21