Newsletter       Suche:

DIE VERSCHWUNDENEN QUELLEN (ERK 19-85)


José Antonio Cotrina

 

( 2023 )

 

Die verschwundenen Quellen

 

Die reale Welt und eine Welt voller Schatten, Albträumen und Grauen treffen in dieser Graphic Novel zusammen, die eine Bearbeitung von Antonio Cotrinas düsterem Fantasy Roman ist. Delano Grey überlebt nach besten Kräften, während er sich zwischen den beiden Welten bewegt. Er verdient seinen Lebensunterhalt als Leihabenteurer ohne Rücksicht auf Gefahren, solange die Bezahlung stimmt. Aber er ist nicht der, der er zu sein scheint. Seine Vergangenheit als gefolterter Gefangener hat ihn zu einem verstörten und schwachen Mann werden lassen, der darum kämpft, mutig genug zu werden um sich zu rächen. Seine Reise beginnt mit der Suche nach den verschwundenen Quellen, einem legendären Ort, von dem man sagt, dass er große Macht besitzt – wo Wünsche, egal welcher Art, erfüllt werden. Man betritt eine Welt der gefallenen Götter, tödlicher Magie und von Ungeheuern. Und man entdeckt das wirklich Düstere, das jenseits von ihr und in ihr liegt.

 

96 Seiten - farbig - Hardcover

24,00 Euro 
Bestellen 
◄ Comics ►ERKO● FANTASY ●
© TRANSGALAXIS 2020 - Internet: trilobit GmbH - Gestaltung: atelier21